Mehr Geld von Bund und Land

Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ wächst

Region Für die Weiterentwicklung ihrer Innenstädte und Ortskerne erhalten hessische Kommunen in diesem Jahr mehr Geld als 2021. Das von Bund und Land ausgestattete Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ wächst in Hessen um eine Mio. auf 38,5 Millionen Euro, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Freitag mitteilte.
Freitag, 02.12.2022

Ab Anfang 2023

Pharmaserv sichert sich Flächen im VGP Park Gießen

Region Die Pharmaserv GmbH wird ab Anfang 2023 als Single-Tenant den modernen VGP Park Gießen-Lützellinden beziehen. Das Tochterunternehmen der Infrareal Holding GmbH & Co. KG, einer Management-Holding von Betreiberstandorten wie z.B. dem Industriepark Behringwerke und dem Pharmapark Jena, wird die ca. 12.000 m² großen,...
Donnerstag, 01.12.2022

1B-Lage

Privatinvestor kauft Wohn- und Geschäftshaus in Wiesbaden

Region Die Steinbauer Immobilien GmbH hat im Auftrag des privaten Eigentümers ein denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus mit ca. 1.700 m² Nutzfläche in der Langgasse (1B-Fußgängerzone von Wiesbaden) an einen privaten Investor vermittelt. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Besitzübergang...
Mittwoch, 30.11.2022

900 m² Fläche

STS mietet Fläche in Dreieich

Region Die STS Elektromechanische Anlagenbau GmbH hat rund 900 m² Fläche in der Otto-Hahn-Straße 36 in Dreieich angemietet. Vermieter ist die Sirius Facilities. Als Mietbeginn wurde der 1. Dezember 2022 von den Parteien vereinbart. NAI Apollo war im Rahmen der Vermietung für den Vermieter beratend tätig.
Freitag, 02.12.2022
CityAlert
Wöchentlicher Newsletter
Flächenumsätze 2022

Oft gelesen

Thema

NAI Apollo gewinnt sein Benefizturnier

Soccer Cup

Am vergangenen Freitag fand in Frankfurt nach pandemiebedingter dreijähriger Pause wieder der NAI Apollo Soccer Cup statt. Insgesamt nahmen 20 Mannschaften aus der Immobilienwirtschaft an der 14. Ausgabe des Benefizturniers teil. Bei...

Marktbericht

Büroflächenmarkt im Aufwind

PbbIX legt leicht zu

Der pbbIX ist im 3. Quartal 2022 von 0,30 auf 0,40 Punkte gestiegen. Mit dem sechsten Anstieg in Folge entwickelt sich der Index deutlich besser als erwartet. Das hat mehrere Gründe: Allen Befürchtungen zum Trotz verzeichnete die Wirtschaft ein leichtes Wachstum. Allerdings steht den positiven...